Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe Neue Seite 1

Schneeglöckchen mit breiten Blättern

Blätter grün
> 1

Blätter blaugrün
> 4

 

1     Blätter grün

Fleck der inneren Blütenblätter höchstens halb so lang wie diese
> 2

Fleck der inneren Blütenblätter mindestens halb so lang wie diese
> 3


Photo und copyright Hans Joschko

 

2     Fleck der inneren Blütenblätter höchstens halb so lang wie diese


Galanthus woronowii
(Woronow- Schneeglöckchen)

II - III, Zierpflanze, Kalkfelsen, Stienige Mischwälder
             Günzburg, Feuerbachstr. (kultiviert)

Verbreitung:
Türkei, Kaukasus

Synonyme:
Galanthus ikariae ssp latifolius
Galanthus latifolius

 

 

 

 

Pflanze 10 bis 20 cm groß

Innere Blütenblätter ausgerandet, Fleck der inneren Blütenblätter höchstens halb so lang wie die inneren Blütenblätter

Blätter vor der Entfaltung eingerollt

Blätter hell- oder dunkelgrün, glänzend
8 - 20 cm lang und 1 - 3 cm breit

Zwiebel häutig

 

 

3     Fleck der inneren Blütenblätter mindestens halb so lang wie diese


Galanthus ikariae
Ikaria- Schneeglöckchen


Photo und copyright Hans Joschko

I - IV, Kalkfelsen, Bachschluchten
           

Verbreitung
Griechenland (Ikaria)
Kykladen (Tinos, Andros, Naxos, Skyros)
Türkei

Unter diesem Namen wird  meist Galanthus woronowii kultiviert.

 

 

Pflanze 6 bis 20 cm groß


Photo und copyright Hans Joschko

Innere Blütenblätter ausgerandet, Fleck der inneren Blütenblätter mindestens halb so lang wie die inneren Blütenblätter


Photo und copyright Hans Joschko

Blätter vor der Entfaltung eingerollt

Blätter hell- oder dunkelgrün, glänzend
8 - 20 cm lang und 1 - 3 cm breit

 

 

 

4       Blätter blaugrün


 Galanthus elwesii
(Großblütiges Schneeglöckchen)

II - III, Zierpflanze, Wälder Weiden, Felsen
            Günzburg, Feuerbachstr (kultiviert)

Synonyme:
Elwes Schneeglöckchen
Chianthemum elwesii (Hook. f.) Kuntze; Chianthemum graecum (Orph. ex Boiss.) Kuntze; Galanthus bulgaricus Velen.; Galanthus elwesii ssp. akmanii Zeybek; Galanthus elwesii ssp. baytopii (Zeybek) Zeybek & Sauer; Galanthus elwesii ssp. melihae Zeybek; Galanthus elwesii ssp. tuebitaki Zeybek; Galanthus elwesii ssp. wagenitzii Zeybek; Galanthus elwesii ssp. yayintaschii Zeybek; Galanthus elwesii var. maximus (Velen.) G. Beck; Galanthus elwesii var. monostictus P. D. Sell; Galanthus elwesii var. platyphyllus G. Kamari; Galanthus elwesii var. robustus Baker; Galanthus elwesii var. whittallii Moon; Galanthus globosus Burb.; Galanthus gracilis ssp. baytopii Zeybek; Galanthus graecus Orph. ex Boiss.; Galanthus graecus var. maximus (Velen.) Hayek; Galanthus maximus Velen.; Galanthus melihae (Zeybek) E.Sauer & Zeybek; Galanthus nivalis ssp. elwesii (Hook. f.) Gottl.-Tann.

English name:
Giant Snowdrop

Verbreitung
SW-Ukraine, S-Bulgaria, former Yugoslavia, Romania, Turkey, E-Aegaean Isl., European Turkey, 
Eingebürgert in den *USA

 

 

 

Pflanze 9 - 18 cm groß

Äußere Blütenblätter breit eiförmig

Innere Blütenblätter fast vollständig grün

oder mit x-förmigen grünen Fleck

 oder mit 2 getrennten grünen Flecken

Vergleich der Blüten von Galanthus elwesii (links) und
Galanthus nivalis (unten)

Blätter breit linealisch, beiderseits blaugrün

5 - 25 cm lang, 2 - 3 cm breit

Vergleich der Blätter von Galanthus elwesii (unten) und
Galanthus nivalis (oben)