Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Hammarbya (Weichwurz)

Weltweit nur 1 Art:


Sumpf- Weichwurz 
(Hammarbya paludosa)


Photo und copyright Michael Hassler

VII - VIII, Moore
                   Isny

Synonyme:
Malaxis paludosa, Orchis paludosa

English name:
Bog Orchid, Bog Adder's-mouth

Nom francais:
Malaxis des marais, Hammarbya des marais

Nome italiano: 
Hammarbia delle paludi

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland
France, Italy, former Jugoslavia, 
Belgium, England, Ireland, Czech Republic, Slovakia, Denmark, Faeroer, Finland, Netherlands, ?Hungary, Norway, Poland, Romania, Baltic States, Russia, Belarus, Sweden,
Canada, Siberia

Eine der kleinsten und zierlichsten Orchideenarten in Deutschland. Schwer zu finden! 
Benannt nach Linnés Sommerresidenz bei Uppsala Hammarby.

 

 

 

 

Pflanze 5 - 20 cm


Photo und copyright Michael Hassler

Oft mit Sonnentau vergesellschaftet


Photo und copyright Herbert Hoffmann

Blüten klein, dem Stängel +/- angedrückt


Photo und copyright Michael Hassler

Seitliche Sepalen ca. 3 mm lang, aufwärts zeigend
Petalen eilanzettlich ca. 2 mm lang, Lippe ca. 2 mm lang, gewölbt, nach oben weisend,
mittlere Sepal nach unten weisend, die Lippe vortäuschend


Photo und copyright Michael Hassler

Am Grund 2 (-3) eiförmige 1 - 3 cm große Blätter


Photo und copyright Ingrid Hoffmann

Scheinknolle mit Brutknospen an den Blättern - 
Möglichkeit der vegetativen Fortpflanzung, manchmal mit Büschelbildung als Folge


Photo und copyright Herbert Hoffmann