Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Succisella (Moorabbiss)

Zur Gattung gehören 5 Arten.


Succisella inflexa
(Eingebogener Moorabbiss)

VII - IX, Moorwiesen, Ufer Zierpflanze
                Aquileia, Italien
                Botanischer Garten München
                Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer

Synonyme:
Östlicher Sumpfabbiss
Östlicher Teufelsabbiss
Succisa inflexa, Scabiosa inflexa Kluk

English name:
Southern Succisella

Nom francais:
Succiselle infléchie

Nome italiano: 
Vedovina rizomatosa

Weltweite Verbreitung:
Austria, 
Italy, former Yugoslavia, Albania, 
former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania, European Russia, Ukraine, 
Caucasus / Transcaucasus, 

Eingebürgert in:
*Germany, 
*France, 
*USA, *Canada

Als Zierpflanze wird meist die Sorte 'Frosted Pearls' verkauft

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß
im oberen Teil sparrig verzweigt

Spreublätter beim noch nicht aufgeblühten Köpfchen sichtbar

Köpfchen kugelig, Blüten hellviolett
Staubblätter überragen die Blütenblätter, Blüten 4- spaltig

Hüllblätter grün

Köpfchen mit großen Spreublättern, Außenkelch fast stielrund, 8- rippig, kahl
Innenkelch ohne Borsten

Stängelblätter lanzettlich, ungeteilt, ganzrandig

Grundblätter breit lanzettlich, mit keiligem Grund

Pflanze mit kriechendem Wurzelstock, der wie abgebissen aussieht (Name!)