Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Ebenus (Ebenholzstrauch)

Zur Gattung gehören ca. 100 Arten. In Europa nur 2 Arten.

Endemit in Kreta, Einzelfunde in Rhodos
Blätter 3 - 5- teilig gefiedert
> 1

Verbreitung: Peloponnes, Euböa, Sterea Hellas, Rhodos
Blätter 5 - 11- teilig gefiedert
> 2


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

 

1     Blätter 3 - 5- teilig gefiedert


 Ebenus cretica
(Kretischer Ebenholzstrauch)

VI - VII, Felsen, Straßenränder (0 - 700 m)
               
Chora Sfakion, Kreta (16.05.2016)
                Imbros- Schlucht, Kreta (16.05.2016)

Synonyme:
Anthyllis cretica Lam.; Ebenidium creticum Kuntze

English name:
Cretan Ebony

Weltweite Verbreitung:
Crete

Eingebürgert in:
*Rhodes

In Kreta weit verbreitet. Die kerzenförmigen Blütenstände von Ebenus cretica wurden wegen ihrer dichten Behaarung früher als Kissenfüllung verwendet. 

 

30 - 80 cm großer Strauch

Pflanze hängend oder aufrecht, verzweigt

Blüten rosa oder rot, 12 - 15 mm lang, dunkler geadert
in kurz gestielten ährenartigen Trauben

Kelch mit langen, fadenförmigen, weich behaarten Zähnen,
Tragblätter braun, trockenhäutig

Hülsen zusammengedrückt, in den Kelch eingeschlossen, mit 1 - 2 Samen

 

Blätter 3 - 5- zählig, Blättchen schmal elliptisch, zugespitzt, 15 - 30 mm lang, seidenhaarig
Nebenblätter trockenhäutig, an der Spitze 2- spaltig

Stängel verholzt, Ästchen seidenhaarig

 

 

2     Blätter 5 - 11- teilig gefiedert


 Ebenus sibthorpii
(Sibthorps Ebenholzstrauch)


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

IV - VI, Phrygana, Kiefernwälder
              Kastraki bei Korinth

Synonyme:
Anthyllis sericea Willd.; Ebenidium sibthorpii Kuntze; Ebenus pinnata Sibth. & Sm.; Hedysarum ebenus Raeusch.

English name:
Sibthorp's Ebony

Weltweite Verbreitung:
Greece (Sterea Ellas, Euböa, Peloponnes), Rhodos

Benannt nach dem englischen Botaniker John Sibthorp (1758 – 1796), Verfasser der Flora Graeca.

 

 

15 - 35 cm großer Strauch
aufsteigend, Köpfchen häufig direkt unter dem Kopf senkrecht nach oben gebogen


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

Blüten rosa oder rot, 19 - 15 mm lang, dunkler geadert
in lang gestielten ährenartigen Trauben


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

Kelch mit langen, fadenförmigen, weich behaarten Zähnen,


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

Hülsen zusammengedrückt, in den Kelch eingeschlossen, mit 1 - 2 Samen


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

Blätter 5 - 11- zählig, Blättchen schmal elliptisch, zugespitzt, seidenhaarig


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou

Nebenblätter trockenhäutig, an der Spitze 3 - 5- zähnig


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou