Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Scutellaria- Endemiten in Kreta

Blüten weiß oder cremefarben
Blätter grün, +/- kahl
> 1

Blüten rosa
Blätter graugrün, dicht behaart
> 2


Photo und copyright Nick Turland

 

1     Blüten weiß oder cremefarben, Blätter grün, +/- kahl


 Scutellaria sieberi
(Siebers Helmkraut)

IV - VI, Feuchte, schattige Felsspalten
              Imbros- Schlucht, Kreta (16.05.2016)
              Agia- Irini- Schlucht, Kreta (22.05.2016)

Synonyme:
Keine

English name:
Sieber's Skullcap

Weltweite Verbreitung:
Endemit in Kreta

Benannt nach Franz Wilhelm Sieber (1789 - 1844), Forschungsreisender aus Prag.

 

Pflanze 30 - 60 cm groß
am Grund verholzt

Blüten 10 - 14 mm, weiß oder cremefarben

Oberlippe auf dem Rücken mit kielförmiger Kappe
Kelch der blühenden Pflanze kürzer als die Tragblätter, Tragblätter 7 - 9 mm grün, ganzrandig

Kelchschuppe im fruchtenden Zustand vergrößert, eine "Seifenschale" bildend

Stängel kahl

Blätter lang gestielt

Blätter eiförmig, 2 - 6 cm lang, gezähnt- gelappt, am Grund gestutzt oder herzförmig

Blätter beiderseits +/- kahl

 

 

2      Blüten rosa, Blätter graugrün, dicht behaart


 Scutellaria hirta
(Behaartes Helmkraut)


Photo und copyright Nick Turland

IV - VI, Feuchte, schattige Felsspalten
              Mount Dikti, Kreta (28.05.2010)

Synonyme:
Scutellaria decumbens Sieber ex Spreng.

English name:
Hairy Skullcap

Weltweite Verbreitung:
Crete

 

Pflanze 3 - 10 cm groß
am Grund verholzt


Photo und copyright Roland Greinwald

Blüten 9 - 10 mm, +/- rosa oder rosa/weiß, Oberlippe auf dem Rücken mit kielförmiger Kappe,
Tragblätter 5 mm, ganzrandig ca. so lang wie der Kelch


Photo und copyright Roland Greinwald

Blätter eiförmig, 1 - 2 cm lang, gezähnt- gelappt, graugrün, behaart


Photo und copyright Nick Turland