Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Stachys - Dornige Sträucher

Endemit der griechischen Inseln Kreta, Karpathos und Anafi
Junge Zweige seidig behaart
> 1


Photo und copyright Roland Greinwald

Endemit der Inseln Korsika, Sardinien und Capraia
Junge Zweige +/- kahl, mit sitzenden Drüsen
> 2


Photo und copyright Franck Le Driant

 

1     Endemit der griechischen Inseln Kreta, Karpathos und Anafi, junge Zweige seidig behaart


Stachys spinosa
(Dorniger Ziest)


Photo und copyright Roland Greinwald

V - VII, Phrygana, Brachland, Küsten (0 - 850 m)
              Prina, Kreta

Synonyme:
Keine

English name:
Spiny Hedgenettle

Weltweite Verbreitung:
Crete, Karpathos, Anafi


 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß,
angedrückt seidig behaart, +/- drüsig Zweige dornig, ältere Zweige verkahlend


Photo und copyright Roland Greinwald

Blüten einzeln oder in Scheinquirlen
Scheinquirle meist 4 - 6- blütig, zu 2- 3 gebüschelt


Photo und copyright Steve Lenton

Blüten hellrosa, 15 mm , Unterlippe länger als die Oberlippe


Photo und copyright Steve Lenton

Kelch 6 - 9 mm, rauhaarig, mit sitzenden Drüsen


Photo und copyright Konrad Greinwald

Blätter eilänglich,10 - 35 mm lang, 3 - 8 mm breit, hinfällig


Photo und copyright Roland Greinwald

 

 

2     Endemit der Inseln Korsika, Sardinien und Capraia, junge Zweige +/- kahl, mit sitzenden Drüsen


Stachys glutinosa
(Klebriger Ziest)


Photo und copyright Franck Le Driant

V - VII, Felsen (0 - 1800 m)
              Bonifacio, Korsika (Franck Le Driant 21.04.2010)

Synonyme:
Keine

English name:
Sticky  Hedgenettle

Nom francais:
Épiaire poisseuse

Nome italiano:
Betonica fetida

Weltweite Verbreitung:
Corsica, Sardinia, Capraia (Insel zwischen Italien und Korsika)


 

 

 

30 - 60 cm großer Strauch
verströmt einen beißenden Geruch


Photo und copyright Andrea Moro

Die unteren Zweige sind mehrere Jahre alt, verholzen und verdornen


Photo und copyright Andrea Moro

Junge Zweige grün, mit sitzenden Drüsen


Photo und copyright Franck Le Driant

Blüten weiß oder weiß mit violetten Saftmalen, einzeln oder zu 2


Photo und copyright Franck Le Driant

Blüten 10 - 13 mm, gestielt, in den Achseln von 2 Vorblättern


Photo und copyright Franck Le Driant

Blüten behaart, Oberlippe ganzrandig, Unterlippe mit 2 deutlichen Seitenlappen


Photo und copyright Franck Le Driant

Kelch +/- kahl, mit sitzenden Drüsen


Photo und copyright Franck Le Driant

Blätter sitzend gegenständig, linealisch15 - 35 mm lang, 3 - 5 mm breit


Photo und copyright Franck Le Driant

Blätter ganzrandig, am Grund keilig


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter schwach behaart, verkahlend, mit vielen sitzenden Drüsen


Photo und copyright Andrea Moro