Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Fraxinus (Esche)

Zur Gattung gehören ca. 25 Arten.

Blüten weiß, in vielblütigen Rispen
Blüten mit den Blättern erscheinend
Knospen silbern
> 1

Blütenhülle fehlend oder nur mit Kelch
Blüten vor den Blättern erscheinend
Knospen schwarz oder braun
> 2

                                               

1     Blüten weiß, in vielblütigen Rispen


 Fraxinus ornus
(Manna- Esche)

IV - VI, Park- und Straßenbegleitbaum, Pionierbaum in Weinbergen
               Duino, Rilkeweg (Italien)
               Auffahrt zum Monte Baldo
               Garda, La Rocca

               Botanischer Garten Berlin

Synonyme:
Blumen- Esche
Fraxinus rotundifolia auct. non Mill. 

English name:
Manna Ash

Verbreitung in Deutschland:
Stellenweise eingebürgerter Neophyt
Wenige Einzelfunde, als Parkbaum zerstreut

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: mit Einbürgerungstendenz, Berlin: unbeständig, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet

Weltweite Verbreitung:
Austria, Switzerland, 
Spain, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, E-Aegaean Isl., 
former Czechoslovakia, Hungary, Romania, Bulgaria, Russia, Caucasus / Transcaucasus, Turkey, European Turkey, Lebanon, Syria, 

Eingebürgert in:
*Germany, 
*Baleares, *France, 
*Argentina, *Pakistan

Wissenwertes:

Ihren Namen verdankt die Manna- Esche dem Saft, der aus angeritzten Ästen und Zweigen austritt und schnell erhärtet. (= Manna). Der Saft enthält mehrere Zucker (z.B. Mannit) und den Alkohol Mannitol

Der getrocknete Saft wirkt abführend

In Süditalien wird die Manna-Esche  in Plantagen angebaut.

 

 

Bis zu 10 m hoher Baum

Baum im fruchtenden Zustand

Blüten in zuerst aufrechten, später überhängenden, sehr dichten, ungefähr 10 Zentimeter langen und genauso breiten Rispen

Blüten mit kleinem Kelch und 4 weißliche schmale Kronblätter, mit den Blättern erscheinend

Früchte dünn gestielt, geflügelt

Blätter unpaarig gefiedert, mit 7 Blättchen
Blättchen bis 10 cm lang, am Rand gesägt

Unterseits heller

Blättchenbasis weißlich oder bräunlich behaart

Knospen silbern

Rinde nicht längsrissig, warzig, grau

 

 

2     Blütenhülle fehlend oder nur mit Kelch

Blätter mit 5 - 7 Blättchen
Blättchen gestielt, 3 - 7 cm breit

> Blättchen gestielt, 3 - 7 cm breit


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter mit 7 - 15 Blättchen
Blättchen +/- ungestielt, 1 - 3 cm breit

> Blättchen +/- ungestielt, 1 - 3 cm breit