Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Cneorum (Zeiland)

Zur Gattung gehören 2 Arten.


Cneorum tricoccon
(Dreibeeriger Zeiland)

IV - V, Küstennahe Macchie (0 - 500 m)
             Isola di Giannutri, Toscana 
              Botanischer Garten Würzburg

Synonyme:
Zwergölbaum
Chamaelea tricoccos Lam.; Evonymus nanus; Cneorum tricoccon Gueld. ex Bieb.

English name:
Spurge Olive

Nom francais:
Camélée, Camélée à trois coques

Nome italiano: 
Timelea tricocca

Weltweite Verbreitung:
Spain, Baleares, France, Sardinia, 
Italy (Ligurien, Toscana)

Die andere Art Cneorum trimerum (Urb.) Chodat kommt nur auf Kuba vor, wird aber von manchen Autoren auch als Ökotyp von Cneorum tricoccon angesehen.

Als Verbreiter von Cneorum tricoccon sind die beiden Eidechsenarten Podarcis lilfordi und Podarcis pityusensis (Lacertidae) bekannt. Die Früchte werden von den Eidechsen gefressen. Nach der Darmpassage keimen die Samen aus, (nach wikipedia)

tricoccon = dreibeerig
cneorum = griechischer Name für einen olivenähnlichen Strauch

 

 

Maximal 1 m hoher immergrüner Strauch


Photo und copyright Andrea Moro

Blüten meist mit 3 Kronblättern, 3 Staubblättern und einem
dreiteiligen, oberständigen Fruchtknoten, Griffel mit 3 Narben


Photo und copyright Michael Hassler

Kelch aus 3 dreieckigen, kleinen Kelchblättern


Photo und copyright Andrea Moro

Früchte 3- fächerig, rot


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter lanzettlich, ledrig, 3 - 4 cm lang


Photo und copyright Andrea Moro

Blattunterseite heller, +/- kahl


Photo und copyright Michael Hassler