Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Amaryllis (Amaryllis)

Zur Gattung gehören 2 Arten, die beide ursprünglich aus Südafrika stammen


Amaryllis belladonna
(Beladonnalilie)


Photo und copyright 
aphotoflora.com

VIII - IX, Ruderalstellen, Zierpflanze
                 

English names:
Naked Lady, St. Joseph's Staff, Santa Rosalia lily,
Santa Rosa lily, Madonna lily, Belladonna Lily, Jersey Lily , March Lily

Portugiesische Namen:
Lirio-vermelho, Beladona do Cabo, Acucena do Cabo,
Bordao de Sao Jose, Meninas Para Escola (= "Mädchen, die in die Schule gehen". Dieser Name ist entstanden, weil die Pflanze in Portugal im September blüht, wenn die Mädchen in ihren Schuluniformen zur Schule gehen)

Die Pflanze wird häufig als Zierpflanze verwendet und ist in mehreren Sorten erhältlich:
http://www.theafricangarden.com

In Portugal und den Azoren eingebürgert

Die im Handel ebenfalls als Amaryllis benannten Rittersterne (Hippeastrum), werden jetzt als eigene Gattung gesehen. Zur Gattung Amaryllis wurden früher auch noch die Gattungen Sprekelia, Nerine, Crinum und Brunsvigia gezählt.

 

 

 

Pflanze 50 - 60 cm
Blütenstand doldig, mit 4 - 8 Blüten


Photo und copyright Wolfgang Ise

Perigon glockig, ca. 8 cm im Durchmesser, 6 Perigonblättern, die 6 Staubblätter und der Griffel sind nach oben gebogen, Staubfäden viel länger als die Staubbeutel


Photo und copyright  aphotoflora.com

Perigon ca. 10 cm lang, Spatha 2- scheidig


Photo und copyright  aphotoflora.com

Blütenstiel nicht hohl wie bei Hippeastrum

Blätter 30 - 45  cm lang, 15 - 30 mm breit, bandförmig,
bei der Blüte noch nicht vorhanden


Photo und copyright Gisela Nikolopoulou