Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Periploca (Baumschlinge)

Zur Gattung gehören ca. 14 Arten.
Gehört zur Unterfamilie Periplocoidea. 

Pflanze windend, bis 12 m lang
Blätter oval, 4 - 12 cm lang
Blüten behaart, ca. 2 cm Durchmesser
> 1


Photo und copyright Michael Hassler

1 - 3 m hoher Strauch
Blätter lanzettlich, 1 - 3,5 cm lang
Blüten kahl, ca. 1 cm im Durchmesser
> 2


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

 

1     Blätter oval, 4 - 12 cm lang, Blüten rotbraun, behaart, ca. 2 cm Durchmesser


Periploca graeca
(Griechische Baumschlinge)


Photo und copyright Michael Hassler

VII - VIII, Wasserläufe, Waldränder, Gebüschen, Macchien
                    Botanischer Garten Mainz

Synonyme:
Periploca laeta Salisb.; 
Periploca maculata Moench

English name:
Silkvine

Weltweite Verbreitung:
former Yugoslavia, Albania, Greece, E-Aegaean Isl., 
Bulgaria, Romania, Caucasus / Transcaucasus, C-Asia, Turkey, European Turkey, Iran, Iraq, Israel, Jordania, Lebanon, 

Eingebürgert in:
*Spain, *France, *Corsica, *Italy, 
*Crimea, *Algeria, *USA

 

Pflanze windend, bis 12 m lang


Photo und copyright Andrea Moro

Blüten zu 8 - 15 in endständigen Trauben


Photo und copyright Michael Hassler

Krone mit 5 braunvioletten, auf der Oberseite behaarten, nur an der Basis verwachsenen Kronblättern, Staubfäden schmutzig-violett, frei, stoßen über dem Narbenkopf bogenförmig zusammen, Staubbeutel gelb, bilden zusammen mit dem Narbenkopf das Gynostegium


Photo und copyright Andrea Moro

Kelch grün, behaart, ca. so lang wie die Perigonröhre


Photo und copyright Michael Hassler

Balgfrüchte 5 - 12 cm lang, walzenförmig, hängend


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter oval, 4 - 12 cm lang, 2 - 7 cm breit, gestielt


Photo und copyright Andrea Moro

 

 

2     Blätter lanzettlich, 1 - 3,5 cm lang, Blüten kahl, ca. 1 cm im Durchmesser


Periploca laevigata
(Glatte Baumschlinge)


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

IX - V, Macchien, Steinwüsten
             Almeria

Zu den Unterarten

Synonyme:
Periploca angustifolia
Periploca punicaefolia

English name:
African Wolfbane

Weltweite Verbreitung:
SO- Spain, Sicily, Crete, 
Malta, Libya, Tunisia, Algeria, Morocco, C-Saharan Mts., Hoggar, NW-Sahara, W-Sahara, Egypt, Syria, Salvajes Isl., Canary Isl.

Die taxonomische Einteilung ist unklar. Einige Autoren unterteilen die Art in 2 Unterarten bzw. 2 Arten (laevigata und angustifolia), die Flora Iberica setzt beide Taxa synonym.

 

 

1 - 3 m hoher Strauch


Photo und copyright Andrea Moro

Blüten achselständig, zu 2 - 5


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Krone mit 5 braunvioletten oder grünlichen, auf der Oberseite kahlen, nur an der Basis verwachsenen Kronblättern, Kelch kahl


Photo und copyright Andrea Moro

Staubfäden frei, stoßen über dem Narbenkopf bogenförmig zusammen, Staubbeutel gelb, bilden zusammen mit dem Narbenkopf das Gynostegium


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Balgfrüchte 4 - 11 cm lang, walzenförmig, einen Winkel von 180 ° bildend


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Balgfrüchte enthalten 4 - 9  mm lange schwarze Samen, die an der Spitze einen 20 bis 25 mm langen Haarschopf besitzen


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter lanzettlich, 1 - 3,5 cm lang


Photo und copyright Andrea Moro