Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Symphytum- Blüten gelblich oder weiß, Schlundschuppen die Krone nicht überragend, Kelch fast bis zum Grund eingeschnitten, Knospen meist grünlich, freier Teil der Staubfäden deutlich kürzer als die Staubbeutel
- Arten der Artengruppe Symphytum tuberosum agg. -

Endemit in Sizilien
Konnektiv über die Staubbeutel ragend
> 1

 

Kein Vorkommen in Sizilien
Konnektiv nicht über die Staubbeutel ragend
> 2


Photo und copyright Julia Kruse

 

1      Endemit in Sizilien, Konnektiv über die Staubbeutel ragend


Symphytum gussonei
F. Schultz
(Gussone- Beinwell)

 

III - IV, Wälder
              Fiumedinisi, Sizilien

Synonyme:
Symphytum mediterraneum Guss. ex F. Schultz

English name:
Gussone's Comfrey

Nome italiano: 
Consolida di Gussone

Weltweite Verbreitung:
Siciliy

Benannt nach Giovanni Gussone (1787-1866), Botaniker aus Palermo

 

 

             

 

Pflanze 20 - 30 cm groß
Stängel schlank, mit 3 - 7 Blättern

 

Blütenstand mit 4 - 10 Blüten, Krone weißlich-gelb, 16 - 22 mm
Schlundschuppen die Krone nicht überragend, Kelch fast bis zum Grund  geteilt

Schlundschuppen dreieckig- lanzettlich
Freier Teil der Staubfäden höchstens 1/3 so lang wie die Staubbeutel

Konnektiv über die Staubbeutel ragend

Blätter nicht herablaufend

Rhizom schlank, die knolligen Abschnitte kugelig und weit voneinander entfernt

 

 

 

2     Kein Vorkommen in Sizilien, Konnektiv nicht über die Staubbeutel ragend


Symphytum tuberosum
Willd.
(Knoten- Beinwell)


Photo und copyright Julia Kruse

IV - V, Laubwälder
             Ammersee (Julia Kruse 13.05.2013)

Zu den Unterarten

Synonyme:
Symphytum leonhardtianum Pugsley, Symphytum nodosum Schur, Symphytum tuberosum ssp. nodosum (Schur) Soó 

English name:
Tuberous Comfrey

Nom francais:
Consoude tubéreuse

Nome italiano:
Consolida femmina

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, Baleares, France
England, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania, European Russia, Ukraine

Eingebürgert in:
*USA

In die Deutschland soll nur die Unterart Symphytum tuberosum ssp. angustifolium (A. Kerner) Nyman vorkommen. Die Nominatform soll nur in Spanien vorkommen, allerdings scheinen die Unterschiede zwischen den Unterarten (Zahl der Blätter und Blüten) sehr variabel zu sein, so dass eine Unterteilung in 2 Unterarten zweifelhaft erscheint. In Frankreich sollen beide Unterarten vorkommen, jedoch werden in der Flora Gallica keine Unterarten anerkannt.

 

             

 

Pflanze 20 - 30 cm groß
nur mit aufrechten, blühenden Trieben


Photo und copyright Julia Kruse

Krone weißlich-gelb, 13 - 19 mm lang, Kronzipfel zurückgebogen
Kelch fast bis zum Grund geteilt, Knospen grünlich- weiß


Photo und copyright Julia Kruse

Schlundschuppen die Krone nicht überragend


Photo und copyright Julia Kruse

Schlundschuppen dreieckig- lanzettlich, vorne zugespitzt
 freier Teil der Staubfäden deutlich kürzer als die Staubbeutel,
Konnektiv nicht über die Staubbeutel ragend


Photo und copyright Julia Kruse

Blätter nicht herablaufend
Stängel weich, mit weichen Borstenhaaren besetzt, jung drüsig, schwach kantig


Photo und copyright Julia Kruse

Rhizom knollig verdickt, knollige Abschnitte unregelmäßig geformt, bis 1,2 cm dick


Photo und copyright Julia Kruse