Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Origanum - Krone weiß

Tragblätter +/- locker stehend, den Kelch nicht vollständig verdeckend, Kelch 5- zähnig
> 1

Tragblätter sehr kompakt, +/- zu einer Kugel geformt, 
Kelch nicht sichtbar, nur aus 1 Kelchblatt bestehend
> 2

Tragblätter kompakt, Blütenstand +/- zylindrisch
Kelch 5- zähnig, von den Tragblättern +/-  verdeckt
> 5

 

1      Kelch 5- zähnig


Origanum vulgare
(Echter Dost)

VII - IX, Macchie, Olivenhaine, Kulturpflanze (0 - 1500 m)
                Garten in Ravdoucha, Kreta

Zu den Unterarten

Synonyme:
Siehe Unterarten

English name:
Siehe Unterarten

Weltweite Verbreitung:
Siehe Unterarten

 

 

 

Pflanze 40 - 70 cm groß

Blütenstand dicht, Blüten weiß, 2 - 5 mm, Kelch sichtbar
Tragblätter 2 - 5 mm, grünlich

Tragblätter und Kelch je nach Unterart kahl oder behaart

Kelch 5- zähnig

 

Blätter 

 

 

2     Kelch nur aus 1 Kelchblatt bestehend

Ährchen in dichten, doldenähnlichen, endständigen Schirmtrauben
> 3


Photo und copyright Michael Hassler

Ährchen in Rispen
> 4

 

3     Ährchen in dichten endständigen Schirmtrauben


Origanum onites
(Türkischer Dost)


Photo und copyright Michael Hassler

IV - VII, Felsen, Phrygana, Böschungen, Brachland (0 - 850 m)
                
Attaviros- Schlucht, Rhodos (Michael Hassler 08.05.2004)

Synonyme:
Türkischer Oregano
Majorana cretica Mill.; Majorana onites (L.) Benth.; Majorana orega (Vogel) Briq.; Majorana oreja Walp.; Majorana smyrnaea (L.) T.Nees; Onites tomentosus Raf.; Origanum album Salisb.; Origanum heracleoticum W.D.J.Koch; Origanum orega Vogel; Origanum pallidum Desf.; Origanum smyrnaeum L.; Origanum tragoriganum Zucc. ex Steud.; Schizocalyx smyrnaeus (L.) Scheele

English name:
Turkish Oregano, Cretan Oregano, Rigani, Pot Majoram

Weltweite Verbreitung:
Sicily, Greece, Crete, E-Aegaean Isl., 
Turkey, 

Eingebürgert in:
*Canada

 

 

 

 

 

Pflanze 30 - 60 cm groß,
Ährchen in dichten, doldenähnlichen, endständigen Schirmtrauben


Photo und copyright Michael Hassler

Ährchen kompakt, zu einer Kugel geformt, Kelch nicht sichtbar, Blüten weiß


Photo und copyright Michael Hassler

Kelch einlippig, auf einer Seite mit tiefem Einschnitt, bewimpert

Stängel warzig, behaart

Blätter 5 - 22 mm, rundlich

 

 

 

 

 

4     Ährchen in Rispen


Origanum majorana
(Garten- Majoran)

VII - IX, Kulturpflanze
                Günzburg, Blumenbeet Bauer Faber
                Georgiopoulos, Rabatte, Kreta

Synonyme:
Wurstkraut, Majorana hortensis
Majorana dubia (Boiss.) Briq.; Majorana fragrans Raf.; Majorana hortensis Moench; Majorana majorana (L.) H.Karst.; Amaracus majorana (L.) Schinz & Thell.; Majorana mexicana M.Martens & Galeotti; Majorana ovalifolia Stokes; Majorana suffruticosa Raf.; Majorana tenuifolia Gray; Majorana tenuifolia Raf.; Majorana uncinata Stokes; Majorana vulgaris Gray; Origanum confertum Savi; Origanum dubium Boiss.; Origanum majorana var. majoranoides (Willd.) Nyman; Origanum majorana var. tenuifolium Weston; Origanum majoranoides Willd.; Origanum odorum Salisb.; Origanum salvifolium Roth; Thymus majorana (L.) Kuntze

English name:
Sweet Marjoram

Weltweite Verbreitung:
?Kikládhes (Naxos), 
Turkey, Cyprus, Yemen, 

Eingbürgert in:
*Switzerland, 
*Spain, *Corsica, *Italy, *former Yugoslavia, 
*Morocco, *Algeria, *Tunisia, *Russia, C-Asia, *Taiwan, *Java, *Jamaica, *Haiti, *Dominican Republic, *trop. Afr., *Mexico, *Juan Fdz. Isl., *Cuba, *Mauritius, *Réunion, *Azores, *Madeira, *Burma, *Nepal, *Pakistan,*Pakistani Kashmir, *USA

 

 

 

Pflanze 20 - 50 cm groß
Ährchen in Rispen

Ährchen kugelig, später +/- eilänglich, 
Stängel und Blütenstiele behaart


Photo und copyright Michael Hassler

Tragblätter sehr kompakt, +/- zu einer Kugel geformt, dicht langhaarig
Krone weiß oder hellrosa, Oberlippe flach, Unterlippe dreiteilig

Kelch nicht sichtbar, nur aus 1 Kelchblatt bestehend (Tragblatt wurde entfernt)

Schematischer Blütenbau:


Photo und copyright Dr. Thomas Götz

Blätter eiförmig, behaart

Stängel rundum angedrückt behaart

 

 

5    Tragblätter kompakt, Blütenstand +/- zylindrisch, Kelch 5- zähnig, von den Tragblättern +/-  verdeckt


Origanum x majoricum
(Winterharter Majoran)

VII - VIII, Kulturpflanze
                   Illertissen Staudengärtnerei Gaißmayer

Sterile Hybride Origanum vulgare ssp virens x Origanum majorana

Synonyme:
Sizilianischer Majoran, Ausdauernder Majoran
Origanum applii, Origanomajorana applii
Amaracus majorica (Cambess.) Samp., Majorana majorica (Cambess.) Briq., 
Origanum acinifolium Wallr. ex Benth., Origanum balearicum Pourr. ex Lange, 
Origanum lusitanicum Rouy, Origanum paui Martinez

English name:
Italian Oregano, Hardy Majoram

Weltweite Verbreitung:
Portugal, Spain, Baleares

 

 

 

Pflanze 20 - 60 cm groß, verzweigt, 
nach Majoran riechend

Tragblätter kompakt, Blütenstand +/- zylindrisch
Kelch 5- zähnig, von den Tragblättern meist verdeckt

Krone weiß oder hellrosa, Oberlippe flach, Unterlippe dreiteilig

Kelch 5- zähnig

Stängel 4-kantig, angedrückt behaart
Blätter eiförmig, kurz gestielt, ganzrandig oder gezähnt

Blätter unterseits mit Drüsenpunkten